Herbstversammlung des Trachtengau Schwarzwald

Die Herbstversammlung des Trachtengau Schwarzwald fand am 23. Oktober 2016 im Theaterhaus des Würzbacher Bauerntheaters e.V. statt. Das Theaterhaus befindet sich im „Interkommunalen Gewerbegebiet Würzbacher Kreuz“ zwischen Würzbach und Calw-Altburg. Bereits um 9.30 Uhr kamen die ersten Trachtler angefahren und wurden im Rahmen des üblichen Empfanges mit Hefezopf und Sekt sowie musikalisch von der Musikgruppe des Würzbacher Bauerntheaters begrüßt.

Der erste Vorsitzende des Trachtengau, Sven Gnirss aus Emmingen ab Eck begrüßte die anwesenden Vereinsvertreter und eröffnete die Versammlung. Ein Grußwort sprach der Landtagsabgeordnete Thomas Blenke und Bürgermeister Kistner für die Gemeinde Oberreichenbach, die Stadt Bad Teinach-Zavelstein und die Stadt Calw als Mitgliedsgemeinden des „Interkommunalen Gewerbegebietes Würzbacher Kreuz“. Wolfgang Pfrommer als erster Vorsitzende des Würzbacher Bauerntheaters begrüßte die Versammlungsteilnehmer. Er zeigte sich enttäuscht darüber, dass so viele Vereine bei der Versammlung fehlten. Helmut Halbhuber vom Landesverband und Rebecca Simpfendörfer als 1. Vorsitzende der Trachtenjugend Baden-Württemberg sprachen ebenfalls Grußworte.

Im Rahmen der Tagesordnung erfolgte die Berichterstattung des Gauvorstandes, anschließend stellte Markus Frank die geplanten Änderungen der Vereinssatzung des Trachtengaus ausführlich vor. Es handelt sich dabei um redaktionelle aber auch inhaltliche Änderungen, die im Rahmen der Sitzung der „Zukunftswerkstatt“ festgelegt wurden. Die Versammlung hat die geänderte Satzung beschlossen. Zukünftig wird nur noch einmal jährlich im Frühjahr eine Versammlung stattfinden. Zudem sollen ab der Frühjahrsversammlung 2017 Referenten für ein 20- bis 30-minütiges Referat geladen werden. Die Vereine werden im Rahmen einer Mitgliederbefragung gebeten, mögliche Themen zu benennen.

Bei den Wahlen wurde der erste Vorsitzende Sven Gnirss auf zwei Jahre wiedergewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Marcus Frank stellt sich nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde Hans Schäfer aus Hirrlingen neu gewählt. Das Amt des Gaukassiers ist vakant und wurde bisher kommissarisch von Karl-Heinz Steffan ausgeübt. Zum neuen Gaukassier wurde Gabi Müller gewählt. Außerdem wurden Eva-Maria Grießhaber und Carola Müller neu in den Gauausschuss gewählt.

Im Rahmen der Versammlung wurde Karl-Heinz Steffan zum Ehrenmitglied ernannt und Hildegard Löffler vom Trachtenverein Bierlingen e.V. mit der Heinrich-Hansjakob-Medaille in Silber ausgezeichnet. Die Schwarzwälder Trachtengruppe Schömberg e.V. bekam die Ehrenplakette und Urkunde für 50-jährige treue Mitgliedschaft im Trachtengau überreicht.

Am Ende der Versammlung wurden noch die anstehenden Termine besprochen. Die Frühjahrsversammlung 2017 findet am 12.03.2017 in Bierlingen statt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben